Montag, 12. Juni 2023, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Aufrufe : 7280
von Florian Schattner
Kontakt michael.hansel (at) radsport-hh.de
Montags bieten verschiedene Vereine gemeisam mit dem Radsportverband Hamburg Anfängern die Möglichkeit unter Anleitung das Fahren auf der Radrennbahn zu lernen.

Das Fahren auf der Bahn ist ausschließlich mir Bahnrädern gestattet. Leihräder sind in begrenzter Anzahl verfügbar.

Mitbringen: Helm, Radschuhe, Pedale, Radklamotten, Duschsachen, Trinken und etwas Warmes zum Überziehen in den Pausen.

Der Zugang zur Bahn erfolgt über den Tunnel unter der Südkurve. Das Betreten/Überqueren der Bahn ist verboten.
Ort Radrennbahn Stellingen, Hagenbeckstraße 124, 22527 Hamburg


Haftungsausschluss für Vereinsaktivitäten


Mitglieder und Gäste der RG Uni Hamburg e.V. nehmen zur Kenntnis, dass weder der Verein noch dessen Organe noch dessen Mitglieder für Unfälle oder sonstige Schadensereignisse haften, welche bei gemeinsamen Unternehmungen, unabhängig von deren Bezeichnung (Radausfahrten, -ausflüge, Trainingslager, Lauftreffen, Schwimmtraining o.ä. ) eintreten.

Die Teilnahme an derartigen Vereinsaktivitäten erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr und Verantwortung des Teilnehmers. Jeder Teilnehmer anerkennt durch seine Teilnahme diesen Haftungsausschluss gegenüber dem Verein, dessen Organen und dessen Mitgliedern.

Routenvorschläge, Fahrtechnikhinweise, Materialempfehlungen, Trainingsvorschläge o.ä., auch wenn sie im Rahmen der Internetpräsentation (homepage) des Vereines, im Rahmen von Vereinsaktivitäten, durch Vereinsorgane oder Mitglieder abgegeben werden, erfolgen ausschließlich aus sportkameradschaftlicher Sicht und stellen die eigene unverbindliche und unüberprüfbare Meinung des Einzelnen dar.

Die Befolgung derartiger sportkameradlicher Meinungen erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr. Daraus resultierende Gesundheitsschäden, sonstige Schäden, gerichtliche oder verwaltungsrechtliche Verfolgung begründen keine wie immer geartete Haftung gegenüber dem Verein, dessen Organen oder dessen Mitgliedern. Jeder einzelne ist für die Einhaltung aller gesetzlichen Bestimmungen verantwortlich.“

brand veloskop