Moinsen liebe Mitglieder,

Nach ein paar feuchteren Tagen lockt nun wieder die Sonne nach draußen und zum Radfahren.
Die/Der ein oder andere wird sich fragen, wann gehen denn wieder die Ausfahrten meines Vereins RG Uni Hamburg los?
In den letzten Wochen kam man sich ja eher so vor, wie ein Triathlet im Wettkampf, bei dem Kampfrichter darauf achten, dass keine/r zu nahe auffährt.
Obwohl man auf notorische „Lutscher“ sonst auch gerne verzichtet, wäre es natürlich schön, mal wieder in größeren Gruppen zu trainieren.
So langsam gibt es Tendenzen, dass von Seiten der Politik bestimmte Freiluft-Sportarten, bei denen Abstandsregeln eingehalten werden können, wieder erlaubt werden.

Für diesen Fall haben der BDR und der DOSB Durchführungs- und Hygienepläne erstellt.
Link zur Sonderregelung Straße/Bahn
Link zum BDR
Link zum DOSB

Wir als Vorstand werden euch hier an dieser Stelle zeitnah darüber informieren wann wir mit unseren offizielle Vereinsausfahrten beginnen, wie es sich mit unserer RTF verhält und ob wir unser Straßenrennen stattfinden lassen.

Bis dahin, haltet die Ohren steif!

Euer Vorstand

Bis auf weiteres keine Vereinsausfahrten der RG Uni Hamburg

Liebe Mitglieder,

es hat noch gar nicht angefangen und schon stoppen wir vorsorglich die gemeinsamen Vereinsausfahrten.

Normalerweise wären wir nach der Zeitumstellung am 29.03.2020 wieder auf die Straße gegangen. Doch auch wir wollen natürlich einen Beitrag zur sozialen Verantwortung leisten, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

Aus diesem Grunde veranstalten wir vom Verein aus keine Trainingsfahrten.

Falls sich die Situation ändert, werden wir euch darüber informieren.

Vorstand der RG Uni Hamburg

20200216 092706

Die 16. CTF der RG UNI Hamburg ist Geschichte. Noch zwei Tage vor der Veranstaltung waren Böen bis 95 km/h prognostiziert und es stand im Raum, die Veranstaltung abzusagen. Die Vorhersagen wurden jedoch zunehmend besser und die Böen bis 70 km/h konnte man im Wald kaum wahrnehmen, der Regen ist auch ausgeblieben.

Alle sind heile und gesund wieder ins Ziel gekommen. Danke, dass ihr da wart!


Hier kommen ein paar Fotos via Google


Wir sehen uns hoffentlich am 19.09.2020 zu unserer Elbhang CTF, alle Infos findet ihr hier.

 

Liebe Cross- Tourenfahrer.
Endlich ist es wieder soweit! Am 16.02.2020 wird unsere 16. CTF durch die Harburger Berge stattfinden. Link zur Anmeldung

1

Ihr habt die Wahl zwischen vier verschieden Runden:
• Freizeitrunde (37 km)
• Fitnessrunde (50 km)
• Könner-(/Leistungs-)Runde (65 km)
• Marathon (100)

Am Start organisieren sich die Teilnehmer mit Unterstützung des Organisators in Kleingruppen mit einem oder mehreren Navigatoren. Die Strecke bewältigen die Teams dann gemeinsam.
Durch die Standort-Wahl unseres Verpflegungspunkt an der Rosengartenstraße kreuzen sich an diesem Punkt alle Strecken, so dass ihr je nach Lust und Kraftreserven auf einen anderen Track umsteigen könnt. So seid ihr flexibel in der Gestaltung eures CTF-Tages.
Der Unterschied zwischen Fitness- und Könnerrunde liegt nicht nur in der Länge, sondern auch im Anspruch der Strecke. Die Könnerrunde ist deutlich technischer, insbesondere auf den ersten Teilen und weist mehr zu fahrende Höhenmeter auf. Der Marathon erweitert diese Strecke um eine Extra-Schleife Richtung Este.

2

Foto: Thomas Link

Der Nottrack wird von allen Strecken an mehreren Punkten gekreuzt und ermöglicht einen direkten und leichten Weg zurück zum Start, wenn Material, Beine oder Kopf nicht mehr wollen.

Die voraussichtlichen Startzeiten

Anmeldung: ab 07:30 Uhr

  • Marathon: 08.00 Uhr
  • Könnerrunde: ca. 09:00
  • Fitnessrunde: ca. 09.30
  • Familienrunde ca. 10:00

Zielschluss 17:00 Uhr! Die Verpflegung Rosengartenstraße schließt um 15:30 Uhr.

3

Foto: Thomas Link

Verpflegung
An der Rosengartenstraße gibt es eine gut ausgestattete Verpflegungsstation, die auf allen Strecken (außer der Familienrunde) zweimal angefahren wird. Geöffnet von 9:30 – 15:30 Uhr.
Auf der Marathonstrecke habt ihr die Möglichkeit an zwei Tankstellen eure Vorräte aufzufrischen. Die Verpflegung in Kakestorf können wir leider nicht mehr anbieten..
Im Ziel kann man sich nochmal stärken bei Kaffee, belegten Brötchen, Kuchen, Würstchen (gegen kleines Geld) und eine warme Suppe vom Potkieker.

4

Foto: Thomas Link

Adresse Grundschule Hausbruch | Lange Striepen 51 | 21147 Hamburg

Anfahrt per S-Bahn S3 bis Neuwiedenthal /1 km, oder Fahrrad ab Alter Elbtunnel /18 km (Wer kann, sollte diese Möglichkeiten nutzen: Parkplätze sind begrenzt verfügbar, da die Umgebung Wohngebiet ist.)

Kontakt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Materialpflege

Aus organisatorischen Gründen können wir leider vor Ort keinen Wasserschlauch und oder einen Hochruckreiniger anbieten. Alternativ könnt ihr die DIE AUTO-DUSCHE Försterkamp 2, 21149 Hamburg nutzen (Kleingeld nicht vergessen). Einen Track dorthin senden wir euch mit der Anmeldung zu.

5 6

Foto: Thomas Link


Anmeldung
Startgeld:
Vorangemeldet 8,- € für BDR-Mitglieder, 13 Euro für nicht BDR-Mitglieder
Nachmelder 10,- € für BDR-Mitglieder, 15 Euro für nicht BDR-Mitglieder
Voranmelder erhalten eine Warmverpflegung im Ziel, Nachmelder solange der Vorrat reicht. Das Startgeld ist vor Ort zu entrichten
Eine Voranmeldung ist erforderlich, um im Ziel eine garantierte Warmverpflegung zu erhalten und den Track vorab sowie Infos zum Ablauf per Mail zu bekommen. Insbesondere helft ihr uns bei der Planung!
Achtung, Solltest du kurzfristig verhindert sein, melde dich bitte ab. Deine Voranmeldung wird ab dem 14.02.2020 verbindlich. Du erleichterst uns damit die Planung erheblich.
Elektronische Nachmeldung ist noch bis Samstag Nachmittag möglich.
Der Track wird noch in der Nacht zum 15. zugemailt.
Kurzentschlossene sind natürlich herzlich willkommen, bekommen jedoch keinen GPS-Track, Warmverpflegung nur solange der Vorrat reicht.
Zur Anmeldung auf Cycle-Regman: https://www.cycle-regman.de/neuanmeldung/16RGUNICTFHabube

Startberechtigt
Alle Radfahrer mit Geländeerfahrung und guter Fitness. Ein geeignetes Fahrrad, Crosser oder MTB, in verkehrstüchtigem Zustand wird vorausgesetzt.
Wer nicht über ein Navi verfügt kann sich elektronisch gesteuerten Mitfahrern anschließen.
Damit wir die Veranstaltung allerdings weiterhin durchführen können, mussten wir ein paar Regeln vereinbaren, die wir alle gemeinsam einhalten müssen:

  • Das Gebiet wird von vielen Menschen (teils mit Tieren) zur Naherholung genutzt. Bitte seid freundlich und rücksichtsvoll und lasst alle einen schönen Tag haben.
  • Um andere Erholungssuchende möglichst wenig zu beeinträchtigen, dürfen wir nur in Kleingruppen zu je 5-10 Personen fahren.
  • Naturschutz hat Priorität, und die Strecken sind so abgestimmt, dass sie den Naturschutzbelangen gerecht werden. Also haltet euch bitte unbedingt an die vorgegebenen Wege.
  • Die Schule, die unser Gastgeber für Start und Ziel ist, hat die Aula neu gebaut: mit neuem Mobiliar und Parkettboden. Mit dreckigen Klamotten und Klickschuhen könnten wir die Einrichtung beschädigen. Bitte kommt zum Essen sauber und auf Socken, damit wir auch in Zukunft als Gäste willkommen sind. (Duschen sind vorhanden und saubere Kleidung kann an der Anmeldung deponiert werden)
  • Kein Start ohne Helm.
  • Technisch einwandfreie Räder sind ein Muss.
  • Faires Fahren zu Natur und Umwelt: Nehmt euren Müll mit, bleibt auf den Wegen, nehmt Rücksicht auf andere (besondere Aufmerksamkeit bei Pferden) – siehe oben.
  • Weiterhin ist die Generalausschreibung Country-Tourenfahrten des BDR zu beachten.


Die verbindlichen Details entnehmt ihr bitte den Anmeldebedingungen die euch per Mail zugesandt werden.

Viel Spaß und sichere Fahrt wünscht euch
Euer RG-UNI CTF Orga Team

Die RG UNI Elbhang-CTF am 21.09.2019 ab Aumühle
Endlich ist es wieder soweit – Der Wald ruft! Am Samstag, den 21.09.2019 startet die RG Uni Hamburg die CTF-Saison mit ihrer nunmehr schon 15. CTF, der Elbhang-CTF ab Aumühle. Ab sofort ist die Anmeldung zur Veranstaltung möglich. Dieses Mal habt ihr die Wahl zwischen 4 CTF-Strecken: 102 km mit ca. 1100 HM, 66 km Leistungsrunde mit ca. 900 hm, 57 km mit 550 hm oder 42 km mit ca. 400 hm entlang des Elbhangs und durch die angrenzenden Waldgebiete.

01

Wie in den vergangenen Jahren auch, organisieren sich die Teilnehmer mit Unterstützung des Organisators in Kleingruppen mit einem oder mehreren Navigatoren. Die Strecke bewältigen die Teams dann gemeinsam.

Die Startzeiten richten sich nach der Teilnehmerzahl
- Marathon: 09.00 Uhr
- Leistungsrunde: ca. 09:30 Uhr
- Fitness- und Freizeitrunde: ca. 10.00 Uhr
Zielschluß ist 18.00 Uhr

Eine Voranmeldung ist erforderlich, um im Ziel Warmverpflegung zu erhalten und den Track vorab per Mail zu bekommen. Insbesondere helft ihr uns bei der Planung!

Zur Anmeldung auf Cycle-Regman

Die Voranmeldung wird am 19.09.2019, 2 Tage vor der Veranstaltung geschlossen. Der Track wird noch in der Nacht zugemailt.

Kurzentschlossene sind natürlich herzlich willkommen, bekommen jedoch keinen GPS-Track und Warmverpflegung, gegen kleines Geld, und nur solange der Vorrat reicht.

Startort: Sport- und Jugendheim des Tus Aumühle-Wohltorf / Sachsenwaldstraße 18, 21521 Aumühle

Anmeldung ab 08:00 Uhr
Startzeit: 09:00 Uhr – 10:00 Uhr

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Startgeld: 6,00 € mit Voranmeldung, 8,00€ für Spontanstarter, vor Ort zu entrichten

Verpflegung/Kontrolle: Selbstverpflegung auf der Strecke, d. h. wir passieren Bäcker/Supermarkt/Tankstelle in Tesperhude und Schwarzenbek.

Verpflegung Start/Ziel: Kaffee, Kuchen gegen kleines Geld und Warmverpflegung für die Voranmelder, für Nachmelder solange der Vorrat reicht.

Startberechtigt:
Alle Radfahrer mit Geländeerfahrung und guter Fitness. Ein geeignetes Fahrrad, Crosser oder MTB, in verkehrstüchtigem Zustand wird vorausgesetzt.
Wer nicht über ein Navi verfügt kann sich elektronisch gesteuerten Mitfahrern anschließen.

Regeln:
Das Tragen eines Kopfschutzes ist Pflicht!

Faires Fahren zu Natur und Umwelt.

Besonders im Wald ist großzügig Rücksicht auf andere Erholung suchende Menschen und Tiere zu nehmen (Wanderer, Reiter, Spaziergänger). Langsames Annähern und frühzeitiges, freundliches Grüßen sind ein Gebot der Höflichkeit, besonders bei Reitern!

Technisch einwandfreie Räder und das Einhalten der gekennzeichneten Wege stellen ein unabdingbares Muss dar.

 02

Die Strecken:
Leistungsrunde: ca. 66 Kilometer, ca 900 Höhenmeter, viele Körner
Nachdem gleich nach dem Start der wirklich beeindruckende Schlangentrail bewältigt ist, wendet sich die Strecke nach Süden, quert den Sachsenwald, folgt dem sehenswerten Bistal, einem tief in die Steilhänge eingeschnittenem Bachschluchtsystem, bis zum Elbhang.

Nun folgt die Strecke dem Elbhang nach Südost bis Geesthacht, passiert das Pumpspeicherwerk und Grünhof. Nachdem sie auf diesem Abschnitt reichlich Höhenmeter einsammeln, könnten sich die Teilnehmer nach ca. 20 Km beim Bäcker oder Café in Grünhof verpflegen.

Ein kurzes Stück weiter folgt die Strecke noch dem Elbhang in Sichtweite zur Elbe, um dann Richtung Norden abzubiegen. Über Juliusburg, Gülzow verläuft sie weiter nach Schwarzenbek (Km 46), wo wiederum die Möglichkeit besteht, sich bei der Tankstelle oder beim Bäcker zu stärken.
Von hier aus folgt der Track einem alten Bahndamm, von dort weiter nach Westen durch den Sachsenwald nach Aumühle.

Die Marathonrunde: ca. 102 Kilometer, ca. 1100 Höhenmeter, noch mehr Körner
Die ersten 45 Kilometer nach Schwarzenbek haben Marathon- und Fitnessrunde den gleichen Verlauf. Die Streckenteilung erfolgt hinter dem Verpflegungspunkt in Schwarzenbek.

Von hier aus verläuft die waldreiche Strecke weiter nach Osten über Grove bis nach Sahms, wendet sich nach Norden bis nach Niendorf. Von hier aus führt sie durch weitere Forstabschnitte über Basthorst durch den Sachsenwald zurück nach Aumühle.

Fitnessrunde: ca. 57 Kilometer, ca. 550 Höhenmeter
Die Fitnessrunde verläuft bis Schwarzenbek ähnlich wie die Leistungsrunde. Dabei werden einige der größten Schwierigkeiten ausgelassen. Der Rückweg ist sehr direkt angelegt, so dass die verbliebenen Körner ausreichen sollten.

Freizeitrunde: ca. 42 Kilometer, ca. 400 Höhenmeter
Bis zum Elbhang ist die Strecke identisch zur Fitnessrunde. Allerdings wendet sich die Strecke von hier nach Westen, führt auf Feld- und Waldwegen über Börnsen, Bergedorf nach Wentorf zum Bäcker. Von hier aus geht es durchs Bergedorfer Gehölz und entlang der Bille zurück nach Aumühle.

03

 Wir freuen uns auf Euch!

Liebe Freunde/innen der Alma Mater RTF,

es ist traurig aber leider wahr, unsere RTF wird dieses Jahr nicht stattfinden, denn auch uns hat die Helferknappheit ereilt.
Wegen der sich bereits im letzten Jahr abzeichnenden Helferproblematik hatten wir die diesjährige RTF bereits als O-RTF (GPS Navigation mit Guides) geplant und viel Hirnschmalz in die Planung gesteckt, leider vergebens. So mussten wir die Reißleine ziehen und unsere RTF leider abzusagen.

Die Strecken der 2018er RTF findet Ihr weiterhin bei GPSIES: https://www.gpsies.com/mapUser.do?username=RGUniHamburg

Viele Grüße
Eure RTF Orga-Team

Aktuelle Termine

03. Mär. 2024, 00:00: Uhr
RG Eckernförde CTF
16. Mär. 2024, 00:00: Uhr
RSG Nortorf Brevet

brand veloskop